11.08.09

Das Konzept der Scherben für Fresenhagen

In der Zwischenzeit entwickeln die Scherben Musiker ein umfassendes Konzept für den Betrieb und den Unterhalt von Fresenhagen. Unter Einbeziehung ihres großen Netzwerks aus Künstlern, Freunden, Aktivisten, Geldgebern und Weggefährten wollen sie Fresenhagen pachten, betreiben und der Idee der Kulturstätte ein neues Fundament geben.

Alle Vorschläge der Scherben den Hof zu pachten, zu betreiben und zu entwickeln werden von den Reiser Erben kategorisch abgelehnt. Versuche sachlicher Auseinandersetzung mit den Reiser Erben sind vergeblich. Diskussionsversuche der Scherben im Rahmen der Rio Reiser e.V. Mitgliederversammlungen enden in wüsten Beschimpfungen der Reiser Erben gegen die Scherben.

Ton Steine Scherben Gründungsmitglied Kai Sichtermann trat Anfang 2009 aus Protest aus dem Rio Reiser e.V. aus nachdem er und die Scherben auf der Vereinssitzung in Fresenhagen von Gerd Möbius als "hier unerwünscht" bezeichnet wurde.

Keine Kommentare:

Kommentar posten